Start Freitag ist Musiktag Freitag ist Musiktag abonnieren Empfehlungen suchen Veranstaltungen News Links Wir über uns
Durchsuche unsere Empfehlungen
 Art:   Stil: 
 
Sandbox Josephs "Dig"
Rau und wildromantisch: Großer Bluegrass-Folk aus Franken
 
Dig
 
 
 
CD: Preis auf Anfrage
Drei nicht mehr ganz junge Herren aus Franken entwerfen ihre ganz eigene Version von Americana: Das mag dem Einen oder der Anderen ein skeptisches Lüpfen der Augenbrauen entlocken, funktioniert aber im Falle der Sandbox Josephs ganz hervorragend. Ob sie tatsächlich, wie der Bandname glauben machen will, schon seit Sandkastentagen eine eingeschworene Gang sind, sei dahingestellt, fest steht, dass sich hier drei Musiker gefunden haben, deren Herzen im gleichen Beat schlagen. Vormals eher im Rock´n´Roll und Punk unterwegs, haben sich Franz Hoegl (Szene-Kennern auch als "Franz Flak" ein Begriff), Thomas Zahn und Stephan Stöcker mit akustischen und elektrischen Gitarren, Banjo, Resonator Guitar, Mandoline und Lap Steel bewaffnet, um auf der alten, staubigen Straße, die vom Blues, Folk, Country und Bluegrass zum Pop führt, nach Inspiration für ihre Songs zu suchen, die vom Fleck weg klingen wie Genre-Klassiker. Dabei frönen sie ungeniert einer wilden Outlaw-Romantik ("I ride alone!"), die ganz lässig gängige US-Klischees mit persönlicher, tief empfundener Lebensweisheit mixt. Vor allem die wunderschön melancholischen Balladen wie "King´s Highway" oder "The Sludge" gehen schwer zu Herzen. Auch das liebevolle Artwork beweist: Die Herren machen keine halben Sachen.
Impressum Datenschutzerklärung