Start Freitag ist Musiktag Freitag ist Musiktag abonnieren Empfehlungen suchen Veranstaltungen News Links Wir über uns
vergangene Veranstaltungen
()
21.10.2017  - Bongartz - Musik in allen Formaten / Der Schallplattenmann  - Plattenladentour zu Plattenladenwoche mit Point & Die Spielverderber
"Lieder-Macher" ist das Thema der diesjährigen Plattenladenwoche - welche Band würde da besser passen als Point & Die Spielverderber? Eine Band, die erstens tolle Lieder macht, zweitens auf deutsch singt und in der drittens gleich zwei Plattenhändler musizieren - wenn das mal keine Steilvorlage ist! Sänger, Gitarrist und Songschreiber Peter "Point" Gruner ist seit einigen Jahren fester Mitarbeiter bei Bongartz, Bassist Bernie Sauer ist Besitzer des Plattenladens "Der Schallplattenmann". Und da man seit jeher freundschaftlich verbunden ist, spielen die Spielverderber am Samstag, 21. Oktober EIN Konzert in den ZWEI weltbesten Erlanger Plattenläden: Das erste der beiden 30-minütigen Sets startet um 14 Uhr beim Schallplattenmann in der Fahrstraße 12, um 15.30 Uhr wird das Konzert dann bei Bongartz - Musik in allen Formaten in der Hauptstraße 56 fortgesetzt. Wichtig dabei: Es gibt keine programmatischen Überschneidungen - wer die ganze Packung will, muss auch in beide Läden. Wie immer bei freiem Eintritt, versteht sich.
Point & Die Spielverderber befeuern ihre cleveren, witzig-originellen Songs mit jeder Menge Rhythm & Blues, Soul, Rock'n'Roll, Jazz und Sixties-Beat. Mit fröhlicher Verzweiflung singt Point von der Liebe im Alltag, dem Wahnsinn im Detail und den Absurditäten eines alternativen Lebensentwurfs. Oder frei nach Pete Townshend:
“Rock'n'Roll hilft dir nicht deine Probleme zu lösen. Aber mit ihm kannst du dazu tanzen.”
 
17.10.2017  - 20:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Film zu Plattenladenwoche: You'll Never Walk Alone
Der Dokumentarfilm erzählt die verblüffende Karriere dieses Songs. Es ist eine lange, spannende und wunderbare Geschichte. Hans Albers tritt darin ebenso auf wie Jürgen Klopp, die Musical-Genies Rodger & Hammerstein geben ihr eine entscheidende Wendungen, Beatles-Manager Brian Epstein und der von ihm zu Weltruhm gebrachte Mersey-Beat der 1960er Jahre klingen darin ebenso nach wie Campino und die Toten Hosen.
 
15.10.2017  - 15:30 Uhr  - Bongartz, Erlangen  - Plattenladenkonzert zu Plattenladenwoche: The Moonband
An dieser Stelle über The Moonband zu schreiben ist (hoffentlich) Eulen nach Athen zu tragen. Bereits zum vierten Mal kommen die Münchener zu Bongartz - Musik in allen Formaten. Auch diesmal exklusiv zur Plattenladenwoche, die einzige Chance sie in Mittelfranken zu erleben.
Folknummern die mit der Isar fließen und anschließend durch das Münchner Nachtleben irren. Antihelden stolpern über Tonart-, Tempo- und Taktwechsel. Allen Wirrungen zum Trotz, das naive Duett bleibt Teil des Repertoires. Wer Bluegrass wachsen hören möchte, der wird es auch hören. Mandoline und Banjo sind die Leadstimmen der Instrumentierung. The Moonband hat ihre eigene musikalische Stimme – zwischen zeitlosem und zeitgenössischem Alternativ Folk.
Wir freuen uns wie wild auf The Moonband und auf euch, macht dieses Ereignis am Erlanger Herbst (verkaufsoffener Sonntag) zu einem Fest für euch, sie und uns.
 
     
   
14.10.2017  - 19:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Vernissage zur Plattenladenwoche: Julien Fertl - Einblick
Julien Fertl wurde 1989 in Corbeil-Essonnes geboren und wuchs in Herzogenaurach auf. Von 2010 bis 2014 studierte er in Nürnberg Design an der TH Georg-Simon-Ohm mit dem Schwerpunkt auf Grafikdesign, Illustration und Fotografie.

Es sind vor allem Begegnungen mit Menschen, die seine Projekte dominieren. Menschen unseres Alltags, die durch ihre leidenschaftliche Arbeit auffallen und uns eben diese in Form ihrer inspirierenden Persönlichkeit und wunderbarer Arbeiten zurückgeben: Schreiner, Tattoo-Künstler, Restauratoren oder Musiker. Den Fotografen beschäftigt hierbei vor allem die Frage: Wer formt unsere Gesellschaft, macht sie lebenswert und zu dem, was sie ist? In dieser Ausstellung zeigt der Fotograf eine Auswahl an Begegnungen, die er in den vergangenen Jahren mit Musikern gemacht hat. Hierfür reiste der Fotograf durch Europa, begleitete Bands vor und hinter Bühne und gewann hierbei zahlreiche Einblicke in das Leben eines Berufsmusikers. Spannende und talentierte Künstler, die von Ausdauer und Geduld sprechen. Von Zweifel, viel Freude und Träumen. Von der Liebe zu Fischbrötchen.
 
13.05.2017  - 14:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Hanna Leess - Plattenladenkonzert
Das wunderbare Unter-einem-Dach-Festival breitet schon in alter Tradition sein Dach über die ganze Erlanger Altstadt aus und bevor sich die Türen zu den vier Bühnen mit mehr als 12 Bands im E-Werk öffnen, verteilen sich ein paar Künstler in der Stadt und so kommt Hanna Leess in den Plattenladen.Inspiriert von Joni Mitchell, Nina Simone, Chet Baker, Marvin Gaye und anderen Klassikern. Fixstern in diesem musikalisch so homogenen wie in den Details wunderbar abwechslungsreichen Klangkosmos: Hannas Stimme, brüchig, herb, extrovertiert – ein Organ mit Kanten und Charisma. Folkrock 2.0 – authentisch und frisch.
 
     
  
21.02.2017  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten / E-Werk  - Maria Taylor
Der 21. Februar ist Maria Taylor Tag in Erlangen!

Wir freuen uns riesig die US-amerikanische Songwriterin und ehemalige Azure Ray-Sängerin zu Gast bei Bongartz - Musik in allen Formaten zu haben. Und damit nicht genug: Nach dem kurzen Plattenladenkonzert bei uns im Laden, präsentieren wir euch Maria Taylor abends auf der Kellerbühne des . Einmal "zum Anfassen", einmal "richtig Bühne", zweimal bis tief ins Herz genießen. Wir raten euch dringend den Termin fett in euren Kalendern zu markieren und freuen uns auf euer zahlreiches Kommen.
 
28.10.2016  - 17:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Boat Shed Pioneers - Plattenladenkonzert zur Plattenladenwoche 2016
Boat Shed Pioneers aus Nürnberg treiben gut gelaunt durch ein Genre, das sie selbst als „Mumford and
Swift“ bezeichnen. Die vier Jungs um die charismatische Schwedin Anna spielen sich mit ihrer Mischung
aus Folk, Pop und Country ehrlich und mit Herz in das Ohrwurmzentrum ihrer Zuhörer. Im Juli 2016
veröffentlichte die Band ihr selbst produziertes Debütalbum „Home From Home“, das der Musikblog
hdiyl.de “liebevoll selbst gemacht” nennt und die Autorin dazu brachte, ihre Einstellung gegenüber Folk Musik zu überdenken. Zur Plattenladenwoche 2016 präsentieren wir euch die Boat Shed Pioneers live bei Bongartz - Musik in allen Formaten und freuen uns sehr auf die flockig folkige Songwriter-Band die Vergleiche mit Mumford & Sons nicht schäuen muss.
 
     
26.10.2016  - 19:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Sume - The Soundtrack Of A Revolution - Film im Plattenladen zur Plattenladenwoche 2016
Wir hatten sehr viel Spaß mit dem Filmezeigen im Plattenladen letztes Jahr zur Plattenladenwoche und deshalb machen wir's einfach nochmal :-)
Am Mittwoch, 26.10.2016 also Sume - The Soundtrack Of A Revolution:
n dem Dokumentarfilm „Sumé – The Sound of a Revolution“ zeigt der grönländische Regisseur und Künstler Inuk Silis Hoegh die Geschichte der im Ausland wenig bekannten grönländische Rockband Sumé. In den 1970ern Jahren wurden die Musiker zum Sprachrohr der Studentenbewegung in Grönland. Die unkonventionelle Musik der Band kam damals einer kleinen Revolution gleich und trug ihren Teil zu dem Prozess der grönländischen Unabhängigkeitsbewegung bei. Seit dem 19. Jahrhundert wurde Grönland zunächst von Norwegen und danach von Dänemark kolonialisiert. Dementsprechend wurde den Grönländern die dänische Kultur und Sprache aufgezwungen, während sie politisch gegenüber der dänischen Regierung kaum etwas zu sagen hatten. Das änderte sich in den 1970er Jahren, als die Band Sumé mit ihren provokativen Texten in der grönländischen Sprache Furore machte. Dabei hatten sie eine radikale politische Botschaft: Grönlands Unabhängigkeit von der dänischen Übermacht. Die jungen Grönländer waren begeistert, während die älteren sich skeptisch äußerten und die dänische Regierung nicht verprellen wollten. Die Musik von Sumé wurde zum Soundtrack für die generelle Aufbruchsstimmung, die damals herrschte. Ein wahrer Boom des grönländischen Nationalbewusstseins entstand. Schließlich konnte Grönland im Jahr 1979 die lang ersehnte Unabhängigkeit zurückgewinnen. In der Dokumentation wird die Geschichte der Band mit der grönländischen Vergangenheit verknüpft. Dabei werden die ehemaligen Mitglieder der einflussreichen Band interviewt, die nur sehr kurz in der Musikszene aktiv waren und danach ein meist bürgerliches Leben führten. Der Regisseur Inuk Silis Hoegh, der selbst 1972 geboren wurde, lässt die Musik von Sumé wieder aufleben, indem er sie vor der beeindruckenden Landschaft Grönlands sowohl alten Anhängern der Band, als auch der aktuellen Jugend vorspielt. Daneben zeigt Hoegh Archivaufnahmen der Inuit während ihrer Kolonialisierung und unterlegt diese mit der Musik von Sumé.
Der Eintritt ist frei, aber da unser Platzangebot sehr begrenzt ist: Bitte per Mail, Telefon oder persönlich im Laden reservieren.
 
24.10.2016  - 19:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Searching for Sugar Man - Film im Plattenladen zur Plattenladenwoche 2016
Wir hatten sehr viel Spaß mit dem Filmezeigen im Plattenladen letztes Jahr zur Plattenladenwoche und deshalb machen wir's einfach nochmal :-)
Am Montag, 24.10.2016 also Searching for Sugar Man:
Searching For Sugar Man ist die unglaubliche und märchen-gleiche Geschichte eines Stars, der keiner sein sollte, eines genialen Musikers, dessen Zeit noch nicht gekommen war. Regisseur Malik Bendjelloul porträtiert in seiner filmischen Reise die stille Seite des Ruhms und eine faszinierende Persönlichkeit.
Pressestimmen
»Eine Geschichte wie diese von Rodriguez gibt es wohl kein zweites Mal.« (Welt am Sonntag) »Authentisches, wahrhaftiges, sehr unterhaltsames Real-Märchen.« ( Deutschlandradio Kultur) »Ein schönes Pop-Märchen mit Songs, die weltweit Klassiker sein könnten.« (Spiegel Online) »Hochemotionales Drama, sensibles Soziogramm, überwältigend.« (Programmkino. de) »Vielleicht die beste, ganz sicher die absurdeste Schnurre, die das an guten Geschichten nicht arme Illusionstheater Pop zu bieten hat.« (Torsten Groß, Spex) »Wunderbar: Das gibt den Doku-Oscar 2013!« (Hörzu) »Eine der größten unerzählten Geschichten des Rock'n' Roll.« (Clash) »SEARCHING FOR SUGAR MAN funktioniert wie ein Thriller, dessen Geschichte wahrhaft stranger than fiction ist... Packender und origineller wurde die eigentlich ja altbekannte Geschichte vom verkannten Genie selten erzählt.« (Sven van Rehden, Der Standard) »Zutiefst ergreifend... was für eine Geschichte.« (Evening Standard)
Der Eintritt ist frei, aber da unser Platzangebot sehr begrenzt ist: Bitte per Mail, Telefon oder persönlich im Laden reservieren.
 
22.10.2016  bis 29.10.2016  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Verlosungsaktion zur Plattenladenwoche 2016
Während der (und nur da!) findet ihr bei uns außerdem eine Lostombola mit Losen für 2,- EUR mit den denen ihr Bongartz-Gutscheine, Plattentaschen und -Bürsten, CDs, DVDs, tolle Gewinne der befreundeten , Konzert- und Partytickets und einiges mehr gewinnen könnt. Die Hälfte des Loserlöses werden wir an die spenden.
 
22.10.2016  - 14:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Von Brücken - Plattenladenkonzert zur Plattenladenwoche 2016
Die Sache „von Brücken“ (Nicholas Müller, Ex-Sänger bei ‚Jupiter Jones‘ und Tobias Schmitz, langjähriger Freund und Mitstreiter im Jones’schen Live--‐Kader) war vom ersten Moment an mit ordentlich Brimborium, erhöhtem Menschenaufkommen auf der Bühne und einer schier endlosen Zahl an Instrumenten geplant. Ein gerüttelt Maß an Kino. Der Ursprung der Songs liegt aber durchweg im kleinen Kreise, meist mit Tobi am Klavier und Nicholas am Papier. Klassisches Songwriting also und immer unter der Prämisse, dass ein Lied nur dann wirklich gut ist, wenn es mit minimalsten Mitteln funktioniert. Genau das präsentieren wir euch mit „von Brücken – Kleinstes Besteck“ zur Plattenladenwoche 2016 bei Bongartz - Musik in allen Formaten. Ein Klavier, zwei Mikrofone, hier und da ein Glas Prosecco, bisschen Geschichten erzählen, viel Musik, viel Muckeligkeit. Herrlich! Wir sehen uns?! Ja spitze!
 
     
  
16.07.2016  - 15:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Dota - Plattenladenkonzert und CD-Präsentation
Wir freuen uns riesig, Dota zur Präsentation ihres Albums "Keine Gefahr" ein weiteres Mal zu einem kurzen Plattenladenkonzert begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist wie immer frei und der Platz - auch wie immer - begrenzt kommt zahlreich und pünktlich.
 
18.06.2016  - 12:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Green Apple Sea feat. Choir of Unbelievers
Wir freuen uns riesig zum Tag der Altstadt alte Bekannte in neuem Gewand im Laden zu haben. Green Apple Sea, die Band um Stefan Prange, kommen um 12:00 Uhr zu uns in den Laden und präsentieren einige Green Apple Sea Klassiker. Es gibt aber auch einen Ableger, den Choir of Unbelievers, die sich um altes - und wir meinen die frühen Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts - kümmern. Die selben Herren und Damen im Mittelpunkt der Song. Famose Sache, unbedingt sehenswert! Diesen zweiten Teil präsentieren wir euch VOR dem Laden, denn zum Tag der Altstadt gibt es ja auch das ALTSTADT PICKNICK! Die Hauptstraße ist gesperrt, wir haben Tische gestellt und begrüßen euch zu einem bunten Treiben und geselligen Beisammensein. Bringt Essen und Trinken mit oder kauft es bei den ansässigen Gastro-Kollegen, nehmt Platz habt Spaß! Das ist das Ansinnen des Tages, wir freuen uns auf euch.
 
09.05.2016  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Marla & David Celia - Plattenladenkonzert und Albumpräsentation
Marla stellt live bei Bongartz - Musik in allen Formaten ihr umwerfendes Debütalbum "Madawaska Valley" vor. Gefühlvolle Songs, die es locker mit Alela Diane oder Laura Marling mithalten können. Wir freuen uns riesig, Beginn ist um 17:00 Uhr und der Eintritt ist frei, kommt zahlreich.
 
29.04.2016  - 18:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Sarah and Julian - Plattenladenkonzert
Eine zauberhafte halbe Stunde bei Bongartz - Musik in allen Formaten :-)
 
     
     
 
24.10.2015  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Plattenladenwochen-Austanz'n mit Moormann
Wir tanzen die Plattenladenwoche 2015 mit einem DJ-Set von Moormann 'nauswärts. Ab 17:00 Uhr verwandeln wir Bongartz – Musik in allen Formaten für drei Stunden in einen Club und Moormann wird endlich unsere beiden Turntables mal richtig zum Einsatz bringen. Es gibt was zu schnabulieren und ganz sicher lassen wir auch den Kühlschrank nicht leer. Nach einer ganzen Woche voller Events gibt’s ja schließlich was zu feiern und wir würden uns sehr freuen, wenn ihr es mit uns tut.
 
23.10.2015  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Cafe del Mundo - Live zur Plattenladenwoche 2015
Intensiv, explosiv, magisch
Wir sind sehr stolz euch zur Plattenladenwoche 2015 mit Cafe del Mundo zwei preisgekrönte Ausnahmemusiker präsentieren zu können, die ihr Passion leben: Flamenco-Gitarre.
Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführt in die mystische Welt des Flamenco, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung – es geht es um alles, was uns Menschen bewegt, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in Bann, macht reich, weckt auf und berührt.
Das alles gilt vor allem natürlich live und so freuen wir uns sehr, die beiden in echt bei uns im Laden zu haben: Los geht’s um 17:00 Uhr und wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.
 
21.10.2015  - 19:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - frei.sein.wollen - Musikfilm im Plattenladen zur Plattenladenwoche 2015
"Über sechs Jahre begleitet die Regisseurin Barbara Weber die junge Band „Kofelgschroa“ aus Oberammergau durch alle menschlichen und musikalischen Höhen und Tiefen. Von der Anfangszeit, dem Ringen um Stil und Ausrichtung der Band, den ersten Konzerten bis hin zum langersehnten Debütalbum „Kofelgschroa“, mit dem sie seitdem durch Deutschland tourt. Weber bleibt auch dabei, als die Band in einer tiefen Krise steckt, sich wieder zusammenrauft um dann endgültig durchzustarten...."
Die Idee heißt, den Musikfilm im Tempel der Musik, also im Plattenladen, zu zeigen. Ein Experiment, das wir zur Plattenladenwoche 2015 zweimal genießen möchten. Da wir hierfür den Laden bestuhlen möchten und unser Platzangebot dadurch noch etwas begrenzter wird, eine Bitte: Reserviert euren Platz bitte vorab per e-mail an info@bongartz-musik.de mit Angabe eures Namens, der Anzahl der benötigten Plätze und natürlich des Filmtitels. Der Eintritt ist kostenlos, aber nur so können wir gewährleisten, dass jeder reinkommt, der möchte bzw. schon vorher weiß, dass wir voll sind. Vielen Dank für eure Mithilfe und viel Vergnügen bei "Musikfilme im Plattenladen".
 
19.10.2015  - 19:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - 20000 Days on Earth (OmU) - Musikfilm im Plattenladen zur Plattenladenwoche 2015
"Der zwanzigtausendste Tag im Leben von Nick Cave beginnt mit einem Weckerklingeln und endet mitten in seiner Seele: Was bedeutet es, sich ununterbrochen im kreativen Prozess zu befinden? Wie füllt man sein Leben fernab der Bühne und was geschieht bei dem Schritt darauf? Und woraus besteht ein Leben gerade rückblickend überhaupt?...."
Die Idee heißt, den Musikfilm im Tempel der Musik, also im Plattenladen, zu zeigen. Ein Experiment, das wir zur Plattenladenwoche 2015 zweimal genießen möchten. Da wir hierfür den Laden bestuhlen möchten und unser Platzangebot dadurch noch etwas begrenzter wird, eine Bitte: Reserviert euren Platz bitte vorab per e-mail an info@bongartz-musik.de mit Angabe eures Namens, der Anzahl der benötigten Plätze und natürlich des Filmtitels. Der Eintritt ist kostenlos, aber nur so können wir gewährleisten, dass jeder reinkommt, der möchte bzw. schon vorher weiß, dass wir voll sind. Vielen Dank für eure Mithilfe und viel Vergnügen bei "Musikfilme im Plattenladen".
 
18.10.2015  - 15:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Moonband - Live-CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2015
Noch schöner können wir hier bei Bongartz die Plattenladenwoche 2015 wohl kaum eröffnen und dann auch noch gleichzeitig den Erlanger Herbst begrüßen: Die ganz und gar wunderbare Moonband kommt ein weiteres mal in unseren Laden in der Hauptstraße und präsentiert ihr aktuelles Album „Back In Time“. Manch eine(r) von euch hat sie ja schon mal bei uns erlebt oder bei Folk im Park gesehen, ihr wisst es also schon: Dringend kommen! Wer noch nicht dabei war und auf handgemachte Musik steht, die niemals altbacken ist und immer ans Herz geht: Dringend kommen! Und wer sich jetzt nicht angesprochen fühlt: Dringend kommen! Macht es für uns, euch und für die Moonband zu einem Fest und eröffnet mit uns zusammen die Plattenladenwoche 2015 mit diesem exklusiven Plattenladenkonzert. Beginn an diesem verkaufsoffenen Sonntag ist 15:00 Uhr, da unser Platz begrenzt ist, empfehlen wir überpünktliches Erscheinen :-)
 
  
26.09.2015  - 14:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Torsten Goods - Plattenladenkonzert & CD-Präsentation
Am 25. September 2015 erscheint das neue und vierte Album für ACT von Torsten Goods. "Thank you, Baby!" verbindet Soul, Gospel und Jazz und wir freuen uns sehr, Torsten am Samstag, 26.September 2015 ein weiteres Mal hier bei Bongartz - Musik in allen Formaten zu haben. Er wird das Album live präsentieren, Autogramme geben, die ein oder andere Anekdote parat haben und natürlich haben wir das Album hier und Torsten freut sich darauf, möglichst viele zu signieren.
Als besonderes Schmankerl eröffnen wir am 26.9.2015 auch unsere kleine Ausstellung des Erlanger Fotografen Peter Kick mit Fotos vom diesjährigen Jazz am See Festivals, ihr bekommt also Torsten Goods in allen Formaten ;-)
Der Eintritt ist - wie bei allen Plattenladenkonzerten - umsonst, aber unser Platz begrenzt: Wir empfehlen also ein gutes Viertelstündchen überpünktlich zu kommen ;-)
 
24.07.2015  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Die Suicides lesen ihr neues Album
Das Motto mit "Sterben verboten" steht und der kultiger Charakter der Veranstaltung ist klar. Neue Knaller und alte Entdeckungen. So kann man die neue Scheibe "Sterben verboten-Audioaufschnitt 79/15" wohl am besten beschreiben. In einer lustigen Talkrunde geführt von EN Kulturchef Stefan-Mössler Rademacher stellen die 4 Herren Ihr neues Werk vor. Natürlich gibt es Songausschnitte und Unfug. Aber ACHTUNG..das ist kein Konzert. Wir wollen ja dass der Laden noch steht danach.
Beginn ist 17:00 Uhr (wie immer gilt: Die Klugen kommen ein gutes Viertelstündchen früher) und der Eintritt ist frei.
 
08.05.2015  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Kids of Adelaide - Plattenladenkonzert & CD-Präsentation
Das 'Unter einem Dach'-Festival im Erlanger E-Werk findet dieses Jahr gleich unter mehreren Dächern statt, auch unter unserem. Wir freuen uns anlässlich des Festivals am 8.5.2015 Kids of Adelaide zum Plattenladenkonzert um 17:00 Uhr zu Gast zu haben.
Kids Of Adelaide stehen für handgemachte Musik, die in Zeiten von Castingshows und auf dem Reisbrett erstellten Plastik-Pop-Acts, den Weg zurück zum Ursprung finden. Im Vordergrund stehen zwei Stimmen, zwei Gitarren und zwei Persönlichkeiten. Wer britische Folk-Künstler, wie Ben Howard oder Mumford & Sons mag, wird diese Band lieben.
Wie immer bei Plattenladenkonzerten gilt: Der Eintritt ist frei aber unser Platz auch begrenzt, deshalb empfehlen wir ca. eine Viertelstunde vorher zu kommen.
 
22.04.2015  - 16:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Rah Rah - Plattenladenkonzert und CD-Präsentation
Am Mittwoch, 22. April 2015 haben wir um 16:30 Uhr Rah Rah aus Kanada bei uns zu Gast. Gerade wurden sie als "Best New Canadian Band" ausgezeichnet und wir sind sehr stolz darauf sie bei uns begrüßen zu dürfen.
Mit ihrer unglaublich enthusiastischen Live-Performance gehören sie zu den Bands, denen man den Spaß auf der Bühne ansieht und dieser sich dann auch auf das Publikum überträgt. Und genau dafür stehen Rah Rah mit ihrem mittlerweile dritten Album „The Poet’s Dead“. Als Trio formten sich Rah Rah bereits 2007, wobei Erin Passmore (Gesang, Drums, Keyboard, Gitarre) und Marshall Burns (Gesang, Gitarre) von Anfang an die Köpfe, Hauptsänger und Hauptsongwriter waren. Nach und nach kamen dann Kristina Hedlund (Geige, Keyboard, Akkordeon, Gesang) und Erins Bruder Joel Passmore (Bass) sowie Jeff Romanyk (Drums, Keyboard, Gitarre) an Bord – zwischendurch waren sie sogar ein Sixtett.
Klar lädt ihre Multi-Instrumentalität zu regem Tausch ein und natürlich ist das ein Attribut, welches es live zu einem Erlebnis werden lässt. Neben Marshall und Erin, die natürlich die meisten Songs singen, lassen es sich aber auch die anderen nicht nehmen, Soloparts oder mehrstimmige Harmonien beizutragen.
Der Eintritt zum Plattenladenkonzert ist wie immer frei, abends spielen sie zusammen mit The Elwins ein "Double-A-Side"-Konzert im E-Werk, Karten dafür gibt's natürlich bei uns
 
     
    
14.04.2015  - 17:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - The Notwist - Plattenladenkonzert
Manchmal sind die ganz spontanen Dinge, ja die allerfantastischsten: Wir haben am 14.4.2015 um 17:30 Uhr The Notwist im Laden! Das Konzert abends im E-Werk legen wir euch ja schon länger ans Herz, aber mit diesem kleinen Plattenladenkonzert als warm up kommt tatsächlich noch eins drauf.
Wir freuen uns riesig, kommt pünktlich und zahlreich.
 
     
     
  
05.11.2014  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Ah Voix Bass - Plattenladenkonzert & CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2014
Die französische Sängerin Dany Tollemer mit ihrer einzigartigen klaren Stimme und Lutz J. Mays, Komponist und Bassist aus Nürnberg, haben sich 2013 auf Anregung eines Freundes musikalisch gefunden. In ihrem kongenialen Zusammenspiel entsteht mehr als die Summe zweier Musiker.
Die Texte schreibt Dany Tollemer überwiegend in französisch, manchmal singt es aus ihr unvermittelt auch deutsch oder englisch. Sie interpretiert ihre Lyrik durch ihr feines Wesen mit Tiefgang und Spaß, und malt, nein, zeichnet mit ihrer Stimme Melodien, mal zaghaft, leise, mal bestimmt und kraftvoll. Man hört sie lächeln! Am 7.11.2014 erscheint ihr Debüt-Album "Soleil" und wir freuen uns sehr sie zur Plattenladenwoche 2014 schon zwei Tage vorher - natürlich mit dem Album im Gepäck - live bei Bongartz zu Gast zu haben. Macht es für sie und uns zu einem Fest, kommt zahlreich.
 
04.11.2014  - 16:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Impala Ray - Plattenladenkonzert und CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2014
Impala Ray kamen (zu spät wegen Stau), sahen (ihren Spielort und bauten in absoluter Windeseile auf) und siegten. Sie spielten sich direkt in die Herzen all jener, die da waren - und das waren einige. Vielen Dank an alle, die auch dieses Plattenladenkonzert wieder zu einem Fest gemacht haben. BayFolk ist vielleicht nicht the next big thing weltweit, aber ganz sicher eine Sache, die tierisch Spaß macht. Solltet ihr irgendwann über Impala Ray stolpern: Schaut sie euch an!
 
     
    
31.10.2014  bis 31.12.2014  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Motown over Europe - 50 Jahre
1964 schwappte Motown über den Atlantik. Das kleine Label aus Detroit hatte in den vorangegangenen Jahren schon einige Erfolge in den USA gefeiert und nun schlug der einzigartige Motown-Sound auch außerhalb der Staaten ein. Im Juni 1964 verzeichnete das Label mit Mary Wells‘ Single „My Guy“ seinen ersten Charterfolg in Großbritannien (#5). Die erste Nummer Eins folgte im November 1964 mit „Baby Love“ von den Supremes, die mit „Stop! In The Name Of Love“ nur wenige Monate später auch Deutschland eroberten. Als Bands und Künstler wie Marvin Gaye, Martha & The Vandellas, Mary Wells und natürlich auch The Supremes, für Promotiontrips nach Europa kamen, war der Grundstein für das weltweite Phänomen „Motown-Sound“ in vollem Gange. 1965 reisten folgerichtig auch die ersten Motown-Künstler auch für eine komplette Konzerttour über den Atlantik.

Das 50. Jubiläum dieser außergewöhnlichen Bewegung und ihren enormen Einfluss auf die Musikgeschichte würdigen nun Universal Music und Bongartz – Musik in allen Formaten mit einer Reihe großartiger Bilder als Hommage an die Künstler, die Soul und R&B zum Sprung in den Mainstream verhalfen. Diese einzigartige Sammlung zeigt den Aufstieg von Motown Records anhand seltener und bisher unveröffentlichter Fotos der ersten Motown-Künstler, die Europa besuchten, und sie illustriert den umfassenden Erfolg des Labels während der 60er und 70er Jahre. Zu sehen sind Bilder der Jackson 5, Diana Ross, Marvin Gaye und Stevie Wonder auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren. Von sehenswerten Fotos von Michael Jackson und seinen Brüdern beim Sightseeing in London bis hin zu Schnappschüssen von Marvin Gaye in einer überschwänglichen Umarmung mit seinem Sohn, bietet diese Sammlung einen Blick auf die Personen hinter der Musik.

Nach 50 Jahren und über 180 Nummer Eins Hits weltweit ist der enorme Einfluss von Berry Gordys legendärem Label Motown Records auf die moderne Musik unbestreitbar. Diese Fotosammlung ist eine Verneigung vor Berry und den bahnbrechenden Künstlern, die den Sound von Motown geprägt haben.
 
10.10.2014  - 16:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - David Orlowsky Trio - Plattenladenkonzert und CD-Präsentation
Mit heißer Nadel gestrickt und trotzdem oder auch vielleicht genau deshalb ganz und gar wunderbar: Am 10. Oktober 2014 haben wir das David Orlowsky Trio bei Bongartz zu Gast. Abends spielen die drei Herren ein komplettes Konzert in der Markuskirche (Karten gibt es übrigens bei uns) und wir freuen uns sehr, dass sie vorher zu einer musikalischen Stippvisite bei uns vorbeischauen.
"Nach diesem Konzert kam man sich vor, als sei man aus einem herrlichen Traum erwacht und hatte Musik erlebt, wie sie einem noch nie in dieser Erhabenheit und Perfektion zu Ohren gekommen ist.“ schrieb die Augsburger Allgemeine, die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn schlicht als „Meister der Klezmermusik“.
Das David Orlowsky Trio ist mit ihrem ganz neuen Album „Klezmer Kings“ unterwegs und bietet uns eine Hommage an die alten Klezmorim.
Ihr wisst ja, ein Plattenladenkonzert bei Bongartz – Musik in allen Formaten ist die vielleicht schönste, intimste und charmanteste Art von Musik. Beginn ist 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei und gerade deshalb ist es klug zeitig zu kommen.
 
27.09.2014  - 14:00 Uhr  - Bongartz  - Liv Solveig - CD Präsentation und Plattenladenkonzert
Wir freuen uns sehr, euch mit Liv eine echte Newcomerin als Gast bei Bongartz präsentieren zu können. Liv Solveig Wagner singt leise, intime, chansonhafte Lieder welche in ihrer unbeschwerten Experimentierfreude denen der Kolleginnen Hanne Hukkelberg oder Ane Brun nicht unähnlich sind. Liv besingt in ihren verträumten, von Pop, Jazz und Folk gleichermaßen beeinflussten Liedern das "Paradise of Applebees”, die "Nordic Coastline” oder das "Bohemian Girl”, wechselt ab und zu ins Norwegische und mischt auch eine intime Version des Jazz-Standards "Like Someone in Love” unter.
"Ein sympathischer Acoustic-Soundtrack zwischen Großstadt und Fjord mit einer Prise Björk." schrieb die Melodiva im Juni 2014 und "„Build My Own World“ ist eine Empfehlung für Fans ruhiger Klänge, Freunde nordischer Künstlerinnen wie Stina Nordenstam oder Eivør oder softer Jazz-Musik à la Norah Jones." meinte Kathrin Tschorn bei Sound-infection.de.
Um 14:00 Uhr wird Liv ihre Songs live bei Bongartz präsentieren. Wir freuen uns auf die Songwriterin und auf euren zahlreichen Besuch, macht es für sie, uns und euch zu einem Fest.
Wie immer gilt: Der Eintritt ist frei, aber unser Platz begrenzt. Wir empfehlen zeitiges Kommen.
 
18.09.2014  - 20:00 Uhr  - Bongartz & E-Werk  - Fiva & Gäste
Wir freuen uns riesig, dass Fiva und ihre Band vor dem Konzert im E-Werk wieder zu uns in den Laden kommt und ein kurzes Plattenladenkonzert spielt, Autogramme gibt... Ihr wisst ja, ein Plattenladenkonzert ist die vielleicht schönste, intimste und charmanteste Art von Musik. Beginn ist 14:00 Uhr, der Eintritt ist frei und gerade deshalb ist es klug zeitig zu kommen.

Abends ab 20:00 Uhr präsentiert euch Bongartz - Musik in allen Formaten Fiva im E-Werk:

Das Gute liegt so nah. Oder auch 3 Stunden und 56 Minuten entfernt. Das ist zumindest exakt die Distanz die Fiva in den letzten sechs Monaten unzählige Male zwischen München und ihrer Immer-wieder-mal- Heimat Wien zurückgelegt hat. Ihr fünftes Studioalbum entstand in Zusammenarbeit mit dem Wiener Musiker Trio Herbert Pirker, Stephan Kondert und Philipp Nykrin. Die klassische Schlagzeug/Bass/Piano- Besetzung der nach dem Ort ihres ersten Tre ens benannten Herren Wallenstein, ist in die Produktion des neuen Albums einge ossen – wie wohl es da auch jede Menge andere Klänge zu hören geben wird. Das Fundament der Instrumentals hat die tighte Groove-Einheit gemeinsam eingespielt, was in Kombination mit Fiva’s unbestreitbarem Improvisationstalent jetzt schon für ordentlich Vorfreude auf kommende Live-Shows sorgen sollte!

Textlich übt sich Fiva in der großen Kunst, die kleinen Momente zu beobachten. Vor allem das Schlachtfeld Alltag und seine Nebenschauplätze werden von Fiva in ihren Songs wortreich und pointiert berappt und besungen (letzteres erledigen mitunter auch recht prominente Gäste - mehr wird noch nicht verraten). Mit Fiva’s jahrelangem Weggefährten Sebastian Schwarz aka DJ Radrum an den Turntables wird die Band komplettiert. Das Fazit fällt dabei vorsichtig optimistisch aus: „Das Beste“, meint Fiva in der im Mai erscheinenden ersten Single, „ist noch nicht vorbei“. Wort drauf!
 
     
     
     
16.04.2014  - 16:30 Uhr  - Bongartz  - Spark - Instore Gig
Spark nennen sich eine klassische Band, klassisch von Klassik wohlgemerkt. Im Jahr 2011 bekamen sie für ihr erstes Album „Downtown Illusions“ den ECHO Klassik in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“. Mit ihrem zweiten Album „Folk Tunes“ könnten sie auch im Vorprogramm von Mumford & Sons begeistern. Spark das sind zwei Blockflöten, Cello, Geige und Klavier, Spark das ist ein ganz wundervoller Spagat zwischen Tradition und Moderne, zwischen klassischen Meistern und zeitgenössischer Musik. Wir sind ungeheuer stolz euch Spark – quasi als Record Store Day Warm-Up - gleich zweimal am 16. April in Erlangen zu präsentieren: Um 16:30 Uhr kommt die Band zu einem kurzen instore Gig live zu uns in den Laden, der Eintritt ist frei! Ihr wisst ja: Live bei Bongartz, das ist Musik charmant, intim, besonders.
Abends um 20:00 Uhr präsentieren wir euch Spark im Erlanger E-Werk zu einer vollen Show, Karten hierfür bekommt ihr natürlich bei uns!
 
30.03.2014  - 15:00 Uhr  - Bongartz  - Tim Köhler - Instore Gig & CD-Präsentation zum Erlanger Frühling
Tim Köhler fasziniert sein Publikum, wenn er live spielt, er zieht es in Bann. Sein Debüt-Album "also:" ist alles andere als von schlechten Eltern, aber live setzt der junge Bamberger Liedermacher noch eins drauf. Er hat den Jury-Preis beim 17. Liederfest in Hoyerswerda gewonnen und war für die Förderpreis der Liederbestenliste 2014 nominiert, er war Sieger bei den Liedermacher Slams in Ansbach und in Fürth, in Worten: Wenn er live für euch singt, dann kriegt er euch auch!
Wir freuen uns sehr, ihn anlässlich des Erlanger Frühlings 2014 (30. März) ab 15:00 Uhr live bei uns im Laden zu haben, verpasst es nicht!
 
    
01.03.2014  - 14:00 Uhr  - Bongartz  - Nikolai Tomas - CD Präsentation mit Live-Musik und Autogrammstunde
Live bei Bongartz heißt immer intim, charmant, besondes.
Der Eintritt ist frei aber unser Platz ist begrenzt, wir empfehlen, ein bisschen vor Beginn zu kommen und noch im Laden zu stöbern. Beginn ist im Normalfall sehr pünktlich, weil Nikolai noch in ACT Center Nürnberg muss, wo er abends eine komplette Show spiet, die wir an dieser Stelle sehr empfehlen möchten.
Nikolai Tomás ist vielen noch als Sänger und Kopf der legendären PolkaPopKultband „Poems for Laila“ bekannt, veröffentlichte mit ihnen nicht weni...ger als sieben Alben und tourte mehrmals durch ganz Europa, von Spanien bis ins ferne Russland und Finnland.
Der lt. diversen Presseberichten „beste Songwriter des Landes“ ist nun seit einiger Zeit mit einem sehr beeindruckenden und intensiven Solo Programm sowie seiner neuen CD unterwegs.

AnOTHER FUCKING sONG

ist nicht nur ein Album, es ist ein Statement. Just listen – es braucht eigentlich keine Erklärung.
GroßstadtHippieMitteBalkanPolkaChansonRoadmovieBalladen, man kann es in keine Schublade zwingen.

Die CD ist aktuell als limitierte, handsignierte Auflage nur bei Konzerten und bei Bongartz - Musik in allen Formaten erhältlich.
 
     
    
26.10.2013  - 14:00 Uhr  - Bongartz  - Le Bang Bang - CD Präsentation & instore Gig zur Plattenladenwoche 2013
Die Wucht und epische Breite diverser Rock-Klassiker von AC/DC, Radiohead oder David Bowie meistern Le Bang Bang alias Stefanie Boltz (Gesang) und Sven Faller (Kontrabass) ebenso mühelos die Feinsinniges von Joni Mitchell oder Michel Legrand. Das ist immer spannend, aber nie verkopft. Musik für Seele, Füße und Hirn.
Bang! Eine Sängerin und ein Bassist. Mehr als ausreichend, ein abendfüllendes Programm zu zaubern, das es mit der Dynamik und dem Farbenreichtum eines philharmonischen Orchesters aufnehmen kann. "'Schon beim Einzählen zum ersten Titel wird es mucksmäuschenstill. Stefanie Boltz und Sven Faller wissen, wie man Spannung erzeugt, und sie schaffen es auch, den Spannungsbogen einen ganzen Abend zu halten." schrieb die Süddeutsche Zeitung. Wir freuen uns sehr die Plattenladenwoche 2013 mit diesem Highlight zu beschließen.
 
22.10.2013  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Martina Eisenreich - CD-Präsentation & instore Gig zur Plattenladenwoche 2013
Martina Eisenreich und ihr Quartett - bereits zweimal bei uns zu Gast - spielen zur Plattenladenwoche 2013 mit dem Schwerpunkt "Jazz" eine komplette Plattenladen-Tour. Wir sind sehr stolz, dass sie auch bei uns wieder Halt machen und ihr neues Album "Contes De Lune" live bei uns im Laden vorstellen.
Wer schon mal bei uns oder auch in einem anderen Martina Eisenreich-Konzert war, weiß, wie ungeheuer beeindruckend die ausgezeichnete Geigerin und ihr Quartett gerade live sind.
Los geht's um 17:00 Uhr und wie immer bei Live bei Bongartz gilt: Der Eintritt ist frei, aber unser Platz begrenzt, wir empfehlen also ein wenig früher zu kommen.
Hier findet ihr noch einmal unsere Empfehlungen zu den Martina Eisenreich CDs in Freitag ist Musiktag:
, , &
 
     
20.10.2013  - 15:00 Uhr  - Bongartz  - Elephant Circus - instore Gig & CD Präsentation zur Plattenladenwoche 2013
Mit dieser wunderbaren Nürnberger Band verlassen wir das eine Mal das Motto der Plattenladenwoche 2013, Elephant Circus sind kein Jazz, sondern bewegen sich irgendwo zwischen Americana, Folk und Pop. "Dabei wurzelt die Musik der Elefanten in der Tradition gleichermaßen, wie sie offen ist für neue Strömungen. Tsitsos Held Bruce Springsteen scheint immer wieder durch, genauso wie Dylan oder Tim Buckley, aber auch experimentellere Neo-Folker wie Grizzly Bear oder Dan Mangan - und die Bläser erinnern punktuell gar an Calexico. Ein schönes, erhabenes, liebevoll arrangiertes und produziertes Album" schrieben wir in 'Freitag ist Musiktag' über ihr letztes Album "Fly, sweet bird, fly". Wir freuen uns sehr sie zur Präsentation am verkaufsoffenen Sonntag bei uns zu haben.
 
16.10.2013  - 16:00 Uhr  - Bongartz & E-Werk  - Mo' Blow - CD Präsentation & instore Gig zur Plattenladenwoche 2013
Wir eröffnen die Plattenladenwoche 2013 mit dem Schwerpunkt "Jazz" ein wenig zu früh, wollten uns diese fantastische Gelegenheit nicht entgehen lassen:
Am 16. Oktober ist das Jazzfunk-Quartett Mo' Blow zuerst um 16:00 Uhr bei Bongartz zu einer kurzen 'Live bei Bongartz'-Visite und abends ab 21:00 Uhr präsentieren wir euch die Berliner im Erlanger E-Werk. Für den Instore-Gig gilt wie immer: Unser Platz ist begrenzt, wer schlau ist kommt ein wenig früher.

Mo' Blo, das sind die jungen deutschen Wilden! Mit fetten Grooves, erdigen Sounds und treibenden Rhythmen sorgt Mo' Blow international mehr und mehr für Furore. Wieder einmal zählt damit ein Vertreter der ACT-Reihe „Young German Jazz“ zu den Vorreitern der nachwachsenden Generation. Das Jazzfunk-Quartett aus Berlin überraschte bereits mit seinem knackigen ACT-Debüt „For Those About To Funk“ die Szene. „Party, nicht mit Allerweltsgrooves, sondern mit Anspruch“, schrieb die Süddeutsche Zeitung. Neben guten Kritiken gab es den „Future Sound Award“ der Leverkusener Jazztage. Für die Jury war klar: „Mo' Blow zaubern ein mörderisch groovendes Funk Feuerwerk auf die Bühne“.

Dass Mo’ Blow wirklich die gelungene Kombination aus dem Sound der heißen siebziger Jahre mit den aktuell drängenden Klängen ist, beweist nun umso mehr das neue Album "Gimme The Boots". Der in zehn Jahren gewachsene unverwechselbare Gruppensound kommt darin eindrucksvoll zur Geltung. Es wird eine musikalische Energie eingefangen, die sich die Gruppe in hunderten Konzerten im In- und Ausland über Jahre erspielt hat. Dabei hinterlässt die Band regelmäßig ein überraschtes und begeistertes Publikums, egal ob in Norwegen, Russland oder Malaysia. Da konnte auch Funkmaster Nils Landgren nicht widerstehen: Wie schon beim ACT-Debüt fungierte er bei "Gimme The Boots" als Produzent. Mo' Blow - Eine Band, die mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland von sich Reden macht. Diese Jungs haben sich den Ruf als eine der besten musikalischen Energieladungen wirklich zurecht erspielt.
 
29.06.2013  - 14:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Torsten Goods - CD-Präsentation Live bei Bongartz
Das Schlagzeug gibt schweren Groove vor, der Fender Rhodes stimmt mit einem federnden Motiv ein, ein butterweicher Bläsersatz fährt spannungsreich dazwischen, dann erklingt auch gleich die klare Soulstimme, die den Song „You Wind Me Up“ zusammen mit einer weichen Jazzgitarre bis zum den finalen Improvisationen trägt - cooler, funkiger, im körperlichen Sinne bewegender kann eine CD nicht loslegen als Torsten Goods neues Album „Love Comes To Town“. Es fängt nicht nur so an, sondern kann durchgehend mit einem Jamie Cullum mithalten. Das zeigen auch die Gäste, die Torsten Goods für das Album zur Seite standen: Neben dem ewig währenden Mitstreiter und wunderbaren Pianisten Jan Misere konnte Goods u.a. Nils Landgren, Till Brönner, Wolfgang Haffner, Viktoria Tolstoy und Ida Sand als Gäste gewinnen.
Wir freuen uns sehr, dass Torsten Goods zusammen mit seiner Band einen Tag nach Veröffentlichung „Love Comes To Town“ Live bei Bongartz präsentiert:
29. Juni 2013 um 14:00 Uhr sind sie instore bei uns zu Gast, wie immer gilt: Eintritt ist frei, aber der Platz begrenzt, also kommt pünktlich.
 
     
     
    
09.03.2013  - 20:00 Uhr  - Bongartz & E-Werk  - Lisa Bassenge
Die Empfehlung in 'Freitag ist Musiktag' zu "Wolke 8" findet ihr

Was für ein Auftritt! Superpünktlich und trotz nerviger und langer Autofahrt am frühen Morgen kommen Lisa Bassenge und ihre Band bei uns an und bieten den Gästen im randvoll besuchten Bongartz - Musik in allen Formaten, alles was man von instore erwartet: Einen kurzen Appetizer auf das abendliche komplette Konzert, einen Liveeinblick in das aktuelle Album und Musik in ihrer charmantesten Art. Vielen Dank an alle, die da waren und natürlich an Lisa und ihre Band.
 
     
     
23.10.2012  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Henrik Freischlader - Instore CD Präsentation zu Plattenladenwoche 2012
Was für eine Zugabe zur 4.Plattenladenwoche: Wir freuen uns riesig über diesen Instore Gig zählen wir doch sein Livealbum aus dem Jahr 2010 mit zu den besten Alben, die es in Sachen Bluesrock gibt. Und auch sein aktuelles Album ist um so vieles besser als all dieses schon so oft gehörte "Blüsla", Freischlader erfüllt den Blues mit Seele und Leben, seine Gitarrenarbeit ist phänomenal und wir sind sehr stolz ihn im Laden zu haben.
Was Henrik und seine Band dann boten, übertraf unsere Erwartungen allerdings bei weitem. Trotz Zeitdruck ließen sie sich äußerst entspannt auf dieses akustische Experiment ein und fügten ihrem Blues eine sehr gesunde Prise Soul hinzu. Freischladers gutes Songwriting kam in dieser abgespeckten Variante noch besser zur Geltung und als die Jungs sich dann auch noch an Beatles' "Come Together" heranmachten, war allen im Laden klar, dass sie gerade Zeuge eines ganz besonderen Moments wurden. Vielen Dank an Henrik Freischlader, seine großartige Band und natürlich an alle, die da waren.
 
     
    
20.10.2012  - 13:00 Uhr  - Bongartz  - Helmut Haberkamm - CD Präsentation zur Plattenladenwoche 2012
Vorstellen muss man ihn – zumindest hier in der Gegend – längst nicht mehr. Schon lange spürt Helmut Haberkamm, der fränkische Dialektdichter und Autor so erfolgreicher Theaterstücke wie "Kaa Weiber, kaa Gschrei", "Die g'schenkte Stund" oder "Die Fichtn im Weiher", der fränkischen Seele nach, deren spezifischen Eigenheiten, deren liebreizende Putzigkeit und grantelnde Boshaftigkeit er vor allem über den Klang, den Rhythmus und die Poesie der Sprache offenlegt, wie nur wenige neben ihm. Mit der oppulent aufgemachten Doppel-CD "Gidderbarri" legt Haberkamm sein bisher ehrgeizigstes Projekt vor: "Gidderbarri" ist der ur-fränkische Ausdruck für das Dorf Güthleinsberg, eine Schöpfung des Dichters, der hier die Essenz der fränkischen Lebenswelt auf den Mikrokosmos eines Provinzkaffs projeziert.
Auf der CD wird Helmut Haberkamm von sehr vielen fränkischen Musikern begleitet, schon fast ein Who is Who. Für die CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2012 kommt er zusammen mit Johann Müller.
Wir freuen uns sehr auf diesen wunderbaren Gast, auf geistreiche Texte und natürlich auch auf fränkische Musik.
 
     
  
19.10.2012  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Tim McMillan - CD Präsentation zur Plattenladenwoche 2012
Betörend, Freigeistig, Unberechenbar
Tim McMillan bezeichnet seine Musik selbst als "Goblincore" (Goblin bedeutet Kobold), was auch immer das bedeutet. Der inzwischen in Deutschland lebende Australier ist in jedem Fall ein herausragender Gitarrist, dessen Musik zwischen einer ganzen Stuhlreihe liegt. Folk, Jazz, Klassik, Blues sind die Eckpfeiler, irgendwo dazwischen Tim McMillan und seine (akustische) Gitarre. Wir freuen uns sehr auf dieses Highlight und empfehlen es Musikfreunden ohne Scheuklappen, Freaks des ausgefuchsten akustischen Gitarrenspiels, audiophilen Ohren....
Was Tim McMillan aber neben all dem bei seinem Auftritt bei uns im Laden war, ist ein begnadeter Entertainer. Charmante Geschichten, lustige Anekdoten aus seine Heimat Australien und das Leben in Dingsbums. Es hätten ein paar mehr Menschen da sein dürfen, aber die Anwesenden haben es durch die Bank (und durch alle eigentlich bevorzugten Musikrichtungen) genossen.
 
     
 
18.10.2012  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Kellerkommando - EP Präsentation zur Plattenladenwoche 2012
Volksmusik? Volksmusik! Nicht als Gag, als ulkige Idee, als fröhlicher Einwurf zwischendrin. Sondern als Kernkompetenz, als das besondere Gut, als etwas unbedingt Erhaltenswertes. Doch trotz eines Selbstverständnisses als fränkische Volksmusiker steht das siebenköpfige Kellerkommando aus Bamberg mit allen 14 Beinen im Hier und Jetzt, in der Moderne, der Popkultur und urbanen Musik. „Auch Volksmusik war immer Popmusik“, befindet der Kellerkommandeur, Sänger und Akkordeonspieler Dada Windschi. „Es ist die überlieferte Popmusik voran gegangener Generationen.“ Und das Kellerkommando kommt, um diese Popmusik in die Gegenwart zu holen, sie neu zu beleben und ihr den Gout des Altbackenen und Bäuerlichen und Hinterwäldlerischen zu nehmen. Der Schwank darf und soll bleiben. Das Muffige hingegen hat keinen Platz. Gar keinen.
So war es auch bei uns im gutbesuchten Laden, Partyzeit, fränkische Volksmusik, derbes und unterhaltsames, ein Bläsersatz, der scharf nach vorne prescht und höchstens vom Akkordeon im Zaum gehalten wird. Das hat uns und allen, die da waren viel Spaß gemacht.
 
     
     
 
17.10.2012  - 16:00 Uhr  - Bongartz  - Fiva & das Phantom Orchester - CD Präsentation zur Plattenladenwoche 2012
Fiva kam, rappte und siegte.
Dank einer Verspätung der halben Band (inkl. Cheffin) kamen wir bei dem instore-Gig von Fiva & dem Phantom Orchester in den Genuss des Supports Max von Millan, der sein Album im Februar 2013 veröffentlichen wird und mit seinen handgemachten und textlich 'Nah-am-Leben'-Songs Lust auf mehr machte und eine Wartezeit mehr als verkürzte.
Und dann Fiva und das komplette Phantom Orchester bei uns im Laden: Wahnsinn. Für alle die wegblieben, weil sie dachten, dass sie mit Hip Hop nix anfangen können: Ihr habt sowas von viel verpasst! Nina Fiva ist präsent, kommunikativ, supercharmant und einfach nett. Ihr Umgang mit der deutschen Sprache ist phänomenal und für alle die Hip Hop schon vor vielen Jahren wegen zuvielen Goldketten, Aggro und Doofheit den Rücken kehrten, hier könnt ihr wieder landen. Aber auch Menschen, die sich sonst mit ganz anderer Musik beschäftigen, es lohnt sich zu zuhören.
Es war ein ganz großartiger Auftakt zu unserem Live-Marathon zur Plattenladenwoche 2012. 1000 Dank an Max von Milland und an Fiva & das Phantom Orchester.
 
     
   
05.07.2012  - 17:00 Uhr  - Live bei Bongartz / E-Werk (21:00 Uhr)  - Dota & die Stadtpiraten
Bongartz - Musik in allen Formaten präsentiert euch ganz kurzfristig diese wunderbare Songwriterin
Es gibt Lieder, die gehen ins Ohr. Und es gibt Lieder, die gehen unter die Haut. Und dann gibt es Lieder, die sobald sie auf diesem einen oder anderen Weg das Innere ihrer ZuhörerInnen erreicht haben, einen ungeahnten Zauber entfalten, der Herz und Hirn umfängt. Genau solche Lieder schreibt und singt Dota.
Dota spielt um 17:00 Uhr bei uns im Laden ein paar Songs solo und akustisch. Hier ist der Eintritt frei und wie für alle instore gigs gilt, Live bei Bongartz heißt: charmant, intim, besonders.
Um 21:00 Uhr spielt sie zusammen mit ihren Stadtpiraten eine komplette und mit Sicherheit umwerfende Show im E-Werk. Karten für das Konzert abends erhaltet ihr natürlich auch bei uns.
Ihr Pseudonym „Kleingeldprinzessin“ hat die Berlinerin noch aus jener Zeit, als sie als Straßenmusikantin durch die Lande zog. Heute – neun CDs und über hundert Lieder später – zählt sie längst nicht mehr zu den Geheimtipps der Szene. Begeisterte Hundertschaften pilgern zu ihren Auftritten im gesamten deutschen Sprachraum. Das letzte Studioalbum „Bis auf den Grund“ wurde von der „Liederbestenliste“ prompt zum „Album des Monats“ gekürt.
Ihre Texte haben die poetische Kraft zeitloser Gegenwartsbeobachtungen. Gestochen scharf und auf den Punkt gebracht. Mal ironisch, lakonisch, leicht – dann wieder berührend melancholisch. Immer zutiefst wahrhaftig. Rhythmisch und reimisch virtuos verdichtete Erlebnisse, Träume und Enttäuschungen. Zum Lachen und Weinen.
Mit ihrer Band „Die Stadtpiraten“ kleidet sie ihre Songs in musikalische Gewänder, die gängige stilistische Grenzen schwungvoll überflügeln. Von Bossa Nova bis Hip Hop. Via Reggae, Chanson, Jazz oder Pop. „Stadtpiratenmusik“ eben : treffsicher gekapert und originell eingesetzt.
 
    
20.04.2012  - 19:30 Uhr  - Bongartz  - 4. Soul Wine Lounge
Zum vierten Mal findet am 20. April 2012 die Soul Wine Lounge statt, die Bongartz zusammen mit unserem liebsten Weinhändler & Importeur Vinisüd veranstaltet. Ein weiteres Mal kombinieren wir erlesene Musiken und ausgesuchte Weine miteinander und zeigen während dieser charmanten Veranstaltung wie gut diese beiden Dinge zusammen passen. Dieses Jahr gibt es eine kleine Neuerung: Um an der Soul Wine Lounge teilzunehmen, kauft ihr bei uns oder bei Vinisüd in der Konrad Zuse Straße eine Eintrittskarte für 10,- EUR. Dieses Ticket kann aber während der Veranstaltung mit einem Einkauf zu 100% verrechnet werden. Das ermöglicht uns mehr Planungssicherheit, für euch ändert sich im Endeffekt nix.
Ihr wisst gar nicht was die Soul Wine Lounge ist? Zusammen mit Norbert Ehret von Vinisüd kombiniert Peter Bongartz Musik mit Wein, d.h. wir suchen die gleiche Ausstrahlung, Intensität oder Lebensart in verschiedenen Genüssen. So trafen in den letzten Jahren z.B. die 17 Hippies auf einen 2007er Chardonnay-Weißburgunder, Nuevo Tango auf einen 2007er Don Jaime oder auch Hazmat Modine auf einen 2009er Vin de Pays von der Rhone. Was es dieses Jahr sein wird? Nun das wird noch nicht verraten, aber auf beiden Seiten sind schon äußerst interessante Ideen ins Spiel gebracht und die Verbindung wird mit Sicherheit wieder Gaumen und Ohren überraschen, erstaunen aber vor allen Dingen erfreuen. Wir freuen uns auf euer Kommen, sichert euch möglichst bald Karten, da unser Platzkontigent natürlich beschränkt ist.
 
16.04.2012  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Dan Mangan
Der Laden war proppevoll und Dan Mangan und seine Band, die trotz langer Staus gut gelaunt hier ankamen, ließen uns alle mit einem breiten Grinsen zurück. Dan sprengte nach dem ersten Song alle angedachten Aufstellungen, holte sich aus dem Büro einen Stuhl und war direkt vor dem Tresen für eine halbe Stunde der König des Ladens. Fünf Songs in abgespeckten aber mitreissenden Versionen spielte die fünf Herren aus Kanada und machten richtig Lust auf das abendliche Konzert im E-Werk
 
     
     
   
23.02.2012  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Balloon Pilot - Instore Gig
Unser erster instore Gig live bei Bongartz - Musik in allen Formaten ist das neue Signing bei Millaphon, dem sympathischen Indie-Label von Gerd Baumann (u.a. Soundtrack zu"Wer früher stirbt ist länger tot")und Mehmet Scholl: Balloon Pilot! Am 17. Februar erscheint ihr Debüt-Album und schon eine knappe Woche später stellen sie es bei uns im Laden live vor. Mehr akustisch als ruhig, so bezeichnen die Jungs ihre Musik, herausgekommen ist ein äußerst charmantes Album. Mittelpunkt ist immer Matze Brustmanns vollkommenes Songwriting, um das sich ein hommogener und stimmiger Indiesound webt. Man hört Balloon Pilot immer ihre lange Erfahrung an, beinahe alle Mitglieder sind oder waren auch in anderen Bands mit von der Partie. Von The Notwist, dem Roten Gras und Jersey bis zum Jazz Quartet Max Bab und dem Andromedar Mega Express Orchester.
Wir sind sehr gespannt auf die akustische Live-Umsetzung bei uns im Laden und freuen uns sehr, die Live bei Bongartz-Tradition auch 2012 gleich mit so einer phänomenalen Neuentdeckung fortführen zu können.
Abends ab 21:00 Uhr sind Balloon Pilot dann im E-Werk zu Gast, wo ihr auch ihre komplette Show nicht verpassen solltet, aber das wisst ihr nach dem instore-Appetizer dann sowieso ;-)
 
16.10.2011  - 15:00 Uhr  - Bongartz  - Moonband - Plattenladenwoche 2011
Wir sind rasend stolz euch zum Abschluss der Plattenladenwoche 2011 ein echtes Highlight präsentieren zu können: In Erlangen ist am 16. Oktober verkaufsoffener Sonntag, wir verlängern die Plattenladenwoche um einen Tag und haben live ab 15:00 Uhr zu Gast im Laden: The Moonband!
Wer ihren letzten instore Gig bei uns erleben durfte weiß, dass ihn ein Musikerlebnis mit Gänsehautgarantie erwartet. Die Moonband präsentiert bei uns ihr neues, noch gereifteres Album "Denavigation". Akustische Musik vom allerfeinsten, große Songs, tolle Stimmen. Folk, Americana, Country oder Singer/Songwriter? Mancher möchte es heutzutage wohl „Contemporary Folk oder „Alternative Folk nennen. Wie viele Attribute man auch hinzufügen möchte - letztlich bleibt: Geschichten erzählen und gemeinsam musizieren.
Nochmal: Wir freuen uns riesig, verpasst es auf keinen Fall!
 
15.10.2011  - 14:00 Uhr  - Bongartz  - Dobre - Plattenladenwoche 2011
"Pop kann ein großer Abenteuerspielplatz sein, wo hinter jeder Ecke etwas neues wartet und auf dem zwischen Spiel und Ernst alle Gefühle wild durcheinander gewirbelt werden.
Auf diesem Spielplatz sind zuhause. Deshalb tauchen in ihrem Alternative-Folk, Sixties-Rock und Songwriter-Pop Piratenchöre oder Flaschenklaviere auf und deshalb lohnt es sich, hier und da genauer auf die ironischen und hintersinnigen Texte zu hören." So steht's im Info von . "Es ist eine flockige und frische Mischung aus Alternative-Folk, lupenreinem Pop und einem leichten Seventies-Flair den auf ihrem Debut-Album abliefern. [...] Dabei klingen sie niemals provinziell, im Gegenteil ihre charmante Mischung, die gerne in die Beine geht, aber auch zum Zuhören taugt, klingt sogar eher nach London als nach München." schrieben wir in unserem Newsletter 'Freitag ist Musiktag'.
Dobré waren vielleicht die größte Überraschung der Plattenladenwoche 2011 bei Bongartz. Wir hatten durchaus ein wenig bedenken, dass wir mit dieser wunderbaren, aber dann halt doch noch sehr unbekannten Band nicht viele Menschen locken können. Aber wie so manchmal hätten wir diese Bedenken dank unserer wundervollen Kunden nicht haben brauchen, der Laden war sehr gut gefüllt und Dobré bewiesen, dass unbekannt nicht mangelnde Größe bedeutet. Tolle Songs, zur Eröffnung eine schmissige Michael-Jackson-Coverversion und dann ihre eigenen, sehr ausgereiften Songs von "Do the Dobre". Ein ganz und gar wundervoller Plattenladenwochen-Samstag bei Bongartz - Musik in allen Formaten.
 
     
     
  
12.10.2011  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Imaginary Cities - Plattenladenwoche 2011
Thees Uhlmann covert auf der Bonus-CD seines aktuellen Albums "Hummingbird" der Imaginary Cities aus Kanada, diese wiederum spielen mit ihm die englische Version seiner aktuellen Single ein und das alles erscheint als 7"-Vinyl exklusiv zur Plattenladenwoche 2011. Und wir haben das Original im Laden! Wir freuen uns sehr die Imaginary Cities anlässlich der Plattenladenwoche 2011 live bei uns im Laden begrüßen zu dürfen.
Rusty Matyas und Marti Sarbit waren supernett, haben sich riesig gefreut (so wie wir :-) und auch wenn sie nur wenige Songs gespielt haben (der Soundcheck im E-Werk wollte ja auch noch gemacht werden), war der Auftritt der Imaginary Cities das zweite Highlight der Plattenladenwoche 2011!
 
     
     
 
07.10.2011  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Bauchklang - Plattenladenwoche 2011
Quasi als Appetizer für das Konzert abends im E-Werk und zur Eröffnung der Plattenladenwoche 2011 präsentierten wir euch etwas ganz besonderes bei Bongartz - Musik in allen Formaten: Mit virtuoser Stimmbeherrschung, Mouth Percussion und Human Beatboxing generieren BAUCHKLANG einen Gesamtsound, dessen breites Klangspektrum, rhythmische Akzentuierung und brachiale Massivität für das Publikum kaum fassbar ist.
Der Laden war supervoll (vielen Dank an alle, die da waren), die Jungs von Bauchklang charmant und singfreudig - ein weiteres Highlight in der instore-Historie von Bongartz, so schön kann Plattenladenwoche sein :-)
 
     
     
27.05.2011  - 19:30 Uhr  - Bongartz  - 3. Soul Wine Lounge
Bongartz - Musik in allen Formaten und Vinisud - Import feiner Weine präsentieren euch am 27. Mai zum dritten Mal die Soul Wine Lounge in der Hauptstr. 56 in Erlangen. Neue Weine und fein ausgesuchte Musik kombinieren wir zu einer einzigartigen Mischung. Wer schon einmal da war, weiß, dass ihn eine ganz besondere Veranstaltung erwartet für alle anderen heißt es in wahrsten Sinne des Wortes: Einmal etwas Neues probieren! Da unser Platzangebot begrenzt ist empfehlen wir euch per e-mail zu reservieren: info@bongartz-musik.de
 
03.04.2011  - 15:00 Uhr  - Bongartz  - Martina Eisenreich - Live CD-Präsentation
Martina Eisenreich präsentiert ihr neues Album, das 25. März 2011 erscheint, live bei uns im Laden. Alle, die sie im Dezember 2009 schon bei uns erlebt haben, wissen, dass sie wunderbares erwartet, alle anderen sollten sich diesen Nachmittag des Erlanger Frühlings am 3. April (genau verkaufsoffener Sonntag) ganz dick in ihrem Kalender anstreichen.
Nach dem Erfolg ihrer Konzertprogramme Wundergeige und Lauschgold präsentiert die rothaarige Komponistin und Geigerin nun ihr neues Album "Violin Tales". Im Vordergrund stehen auch hier wieder die Eigenkompositionen, wie zum Beispiel die Legende vom Mondmann - auch wenn die fulminante symphonische Interpretation des Deutschen Filmorchesters Babelsberg, die auf der CD einen prominenten Platz einnimmt, auf der Bühne plötzlich als Reggae im Trommelfeuer um die Ecke biegt.
 
25.02.2011  - 17:00 Uhr  - Bongartz & E-Werk  - Wintersleep
Wir freuen uns riesig, euch das erste instore-Highlight bei uns im Laden präsentieren zu können. Am 25. Februar um ca. 17:00 Uhr (ca. aber pünktlich - Tourabläufe sind ein sensibles Gebilde :-) haben wie die kanadischen Indie-Songwriter Wintersleep bei Bongartz zu Gast. Sie werden einen kurzen akustischen Instore-Gig spielen. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Abends präsentieren wir euch zusammen mit Visions und ByteFM das komplette und auch elektrische Konzert im E-Werk ab 21:00 Uhr.
findet ihr unsere Empfehlung ihres letzten Albums "New Inheritors". Wintersleep spielen tatsächlich im E-Werk und wir können an dieser Stelle nur sagen: Hingehen! Ihre Alben gehören bei Bongartz zu den 'Konsens-Indie-Platten' und wir freuen uns sehr auf dieses Konzert. Paul Murphy, Gründungsmitglied und Songwriter, ist schon als Zwölfjähriger von der Band seines älteren Bruders fasziniert und ruft mit Freunden in den 90er Jahren Wintersleep ins Leben. Bis zum selbstbetitelten Debütalbum soll es allerdings noch bis 2003 dauern. Es folgen zwei weitere Alben 2005 und 2007, die in Europa allerdings erst später veröffentlicht werden.
Seit dem letzten Album ‚Welcome to the Night Sky' tourten Wintersleep durch die ganze Welt, erhielten in ihrer Heimat einen Award für ‚Beste Neue Band' und bestritten Konzerte mit den White Lies, den Editors und Maccabees. Sie spielten mehr als 200 Shows und fanden dabei auch die Zeit, Songs für ihr im Mai 2010 erschienenes Album ‚New Inheritors' zu schreiben.
 
     
  
06.11.2010  - 14:00 Uhr  - Bongartz  - The Moonband - CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2010
Was für ein fantastischer Abschluss einer tollen Plattenladenwoche. The Moonband zauberte eine unglaubliche Stimmung in den äußerst gut gefüllten Laden und präsentierte Songs ihres Albums "Open Space" und ihres im Mai 2011 erscheinenden neuen Albums. Die I Am Kloot Coverversion im 'Bad in der Menge' war der perfekte letzte Song der Plattenladenwoche 2010. Gänsehaut!
1000 Dank auch an von wo wir diese tollen Bilder haben!
 
     
     
   
05.11.2010  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Liebhaber - CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2010
Bereits im Juni ist das neue Album von Liebhaber erschienen. "Zivilisolation" schaffte es in unseren wöchentlichen Newsletter, "eine schöne Mischung aus Indierock mit ironischen, deutschenTexten, die mal nachdenklich stimmen, mal einfach nur nett und witzig sind aber immer getragen sind von der liebevollen Nöhligkeit des Sängers" stand dort zu lesen, eine Musik die vor allem immer eins ist: ehrlich. Wir freuen uns Liebhaber anlässlich der bei Bongartz - Musik in allen Formaten live im Laden zu haben und sind mit euch gespannt auf eine akustische Umsetzung ihrer Songs. Beginn ist um 17:00 Uhr in der Hauptstr. 56.
 
03.11.2010  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - The Great Berholinis - CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2010
Wie beschrieb ein Journalist einmal treffend diese charmante Band: „The Great Bertholinis wollen nicht besonders sein, sie sind es einfach.“ Wir sind sehr stolz, dass es so kurz vor knapp doch noch geklappt hat und The Great Bertholinis ihr quasi noch presswarmes Album "Gradual Unfolding of a conscious Mind" anlässlich der Plattenladenwoche 2010 bei uns im Laden live präsentierten. Und, what a show! 8 Mann hoch, mit viel Spiellaune und jede Menge Songs vom neuen Album zeigten The Great Bertholinis was der Rahmen im sehr gut gefüllten Bongartz zuließ. Meine Herren, das hat uns und allen anwesenden unglaublich viel Spaß gemacht, Plattenladenwoche as best as it can be!
Vielen Dank auch an Lars N. von dem wir die tollen Bilder der Bertholinis haben.
 
     
     
 
30.10.2010  - 15:00 Uhr  - Bongartz  - Les Trois Sans Facon - Französischer Tag zur Plattenladenwoche 2010
Les trois sans façon haben sich Klassikern des französischen Chansons und moderneren Kompositionen verschrieben: Piaf, Brel, Barbara, Gainsbourg oder Dutronc, sowie die Akteure "de la nouvelle scène" Tiersen, Dominique A, da Silva, etc. Wir hatten einen schönen französischen Nachmittag und Frankreich-Häppchen (an die sich allerdings hauptsächlich die Kinder getraut haben ;-). Vielen Dank nochmal an Les Trois Sans Façon.
 
     
  
29.10.2010  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - Green Apple Sea - CD-Präsentation zur Plattenladenwoche 2010
Green Apple Sea eröffneten die Plattenladenwoche 2010 bei Bongartz - Musik in allen Formaten mit einer Livepräsentation ihres neuen Albums "Northern Sky / Southern Sky" das am 15.Oktober bei K&F (Broken Silence) erschien. Von der 4köpfigen Band kamen Songwriter und Kopf von Green Apple Sea Stefan Prange und die Sängerin Lena Dobler zu uns in den Laden und überzeugten trotz der argen Erkältung von Stefan auf ganzer Linie. "So würden Teenage Fanclub vielleicht klingen, wenn sie "Deja Vu" von Crosby, Stills, Nash&Young aufnähmen, oder Lou Barlows Folk Implosion an einem sonnigen Tag." schrieb der Rolling Stone 2007. In einer guten Welt hätte diese Band einen ganz festen Platz im Olymp der Indie-Songwriter, im Moment bleibt sie noch ein fantastischer Geheimtipp, aber die Anwesenden - und der Laden war angenehm gut gefüllt - konnten eine äußerst charmante und z.T. 'gänsehautige' Performance erleben. Vielen, vielen Dank Green Apple Sea!
 
     
 
17.04.2010  - 16:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - 2. Soul Wine Lounge
Nachdem wir, ihr, Vinisud und alle, die sonst noch da waren, bei unseren 1. Soul Wine Lounge letztes Jahr einen so schönen Abend verlebt haben, dachten wir: das machen wir nochmal.
Bongartz - Musik in allen Formaten und präsentierten euch am 17. April die 2. Soul Wine Lounge in der Hauptstr. 56 in Erlangen. Neue Weine, fein ausgesuchte Musik und... eine wunderbare Mischung aus interessiertem Publikum. Vielen Dank an alle, die sich auf unser Experiment eingelassen haben. Besonders gefreut haben wir uns natürlich über viel persönliches Lob. 1000 Dank, das tut gut :-)
Anbei ein paar Bilder, die die schöne Atmosphäre natürlich nicht wirklich einfangen können. Wir freuen uns auf's nächste mal.
 
    
19.03.2010  - 17:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Mulo Francel & Evelyn Huber
CD-Präsentation von "Songs of Spices"
Ein weiteres Mal hatten wir Mulo Francel bei uns im Laden zu haben. Am Freitag, 19. März 2010 kam er diesmal nicht mit Quadro Nuevo sondern präsentierte zusammen mit der unglaublichen Harfenistin Evelyn Huber das gemeinsame neue Album "Songs of Spices", ein Album über Gewürze mit Saxophon und Harfe. Wie klingen Safran, Cacao, Paprika, Zimt, Mohn, Sternanis, Koriander, Rosmarin, Kreuzkümmel, Ingwer oder Silphion, die heute veschollene Würze der Römer und Griechen? Bongartz - Musik in allen Formaten war ausgesprochen gut gefüllt und die beiden ließen keine Wünsche offen. Nach dem Opener "Summertime" ließen sie Zimt, Knoblauch und Safran erklingen. Auch von "Tango Lyrico" gab es ein Stück, und wer da war, wird die charmante Geschichte vom kleinen Hund "Caesar", der den befreundeten Komponisten des gleichnamigen Stückes in die Wade biss, wohl nicht mehr vergessen. Wie immer, wenn die sympathischen Herrschaften aus Oberbayern zu Gast sind, war es mal wieder ein Hochgenuss.
 
     
  
07.01.2010  - 17:00 Uhr  - Bongartz  - LaBrassBanda live bei uns im Laden
"Mit ihrem kraftstrotzenden Stilmix aus Funk, Soul, Mariachi, Punk, Dub, Ska, Balkan Beats und Bavarian Style bringen sie mit Sicherheit jeden im Laden zum Tanzen. Und trotz ihrer Brass- Band-Minimalbesetzung übertreffen sie in Ihrer Bühnenpräsenz und der Tanzbarkeit ihrer Musik manch 10köpfiges Bläserensemble." Das haben wir in unserer Ankündigung geschrieben und man muss sagen die fünf unglaublich sympathischen Herren aus dem Chiemgau haben es bei weitem übertroffen. Bongartz - Musik in allen Formaten zeigte sich so voll wie noch nie - wir hoffen, dass diejenigen vor der Tür wenigstens akustisch mit genießen konnten - und LaBrassBanda rockten den Laden ab dem ersten Ton. Wegen uns und mit Sicherheit auch wegen der etwa 100 Menschen im Laden hätten sie gerne noch lange weitermachen können, allerdings mussten sie nach der wohl schnellsten "Autobahn"-Version dringend zum Soundcheck ins E-Werk und nach einer äußerst beeindruckenden guten halben Stunde zogen sie nach einigen Autogrammen und kurzem Fachgesimpel mit den anwesenden Fans ab, um abends das ausverkaufte E-Werk zum Kochen zu bringen. Es sind diese Momente, die uns mit Stolz erfüllen und wir freuen uns sehr, dass wir euch LaBrassBanda quasi zum Anfassen bieten konnten. Zur Erinnerung (oder vielleicht zum Trost) anbei einige Bilder und die schnellste Version von "Autobahn".

 
     
   
12.12.2009  - 14:30 Uhr  - Bongartz  - Martina Eisenreich präsentiert
Die rothaarige Ausnahmegeigerin, die in den letzten Jahren vor allem mit ihrem Ensemble Lauschgold oder im Duo mit Andreas Hinterseher von Quadro Nuevo für Aufsehen sorgte, stellt ihr neues Album live bei uns im Laden vor: ein Rendezvous der schönsten Stücke ihres Repertoires und ihren beliebtesten Eigenkompositionen - bezaubernde, verführende, inspirierende Lieblingsmusik.
Der Laden war voll, ihr ward bester Stimmung und Martina Eisenreich und ihre Band auch. Inklusive Zugaben gab es eine knappe Stunde Live-Musik vom Feinsten und natürlich anschließend Autogramme. War's verpasst hat kann Martinas Musik natürlich immer noch auf ihrer CD genießen. Unten ein paar Impressionen:
 
     
  
06.11.2009  - 17:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Instore-Gig Stefan Prange (Green Apple Sea)
Stefan Prange präsentiert Songs der demnächst erscheinenden neuen Green Apple Sea Split-EP

„Man möchte den Atem anhalten ob der obskuren Schönheit dieser ganz und gar unaufdringlichen und gerade deswegen so anmutigen Songs.“ schrieb Tina Manske anlässlich des letzten Albums „Forever sounds great“ und hatte recht. Zu keinem Zeitpunkt müssen Green Apple Sea den internationalen Vergleich scheuen. Wir freuen uns sehr ihren Songwriter zu diesem Instore-Gig begrüßen zu dürfen.
 
05.11.2009  - 17:30 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Songs & Sessions
Musikalische Lesung mit Annika Fuhrmann und Bread & Butter
Erlangen, die Musik-Stadt in Lesung mit Livemusik

Annika Fuhrmann hat mit “Singer, Songs & Sessions” einen opulenten Band mit rund 20 Künstlerportraits der Erlanger Szene heraus gebracht, der sich nicht nur für Kenner der Erlanger Musik lohnt. Menschen, die in Erlangen leben, hier Musik machen, irgendwo (und bei weitem nicht immer mit der Musik) Geld verdienen und dennoch bzw. deshalb die Erlanger Kultur bereichern.
Wieder zeigte sich Bongartz - Musik in allen Formaten schönerweise gut besucht. Annika gab einen kurzen Überblick über ihr Buch und stellte dann - natürlich weil anwesend - Bread & Butter genauer vor. Schön, dass sie dabei auch auf einzelne Songs einging, die die Band dann sofort und charmant lässig live präsentierte. Insgesamt lieferten Bread & Butter einen sehr gelungenen akustischen Auftritt, der Songs ihrer beiden Alben "Eat This" und "Seven Fifty Nine" präsentierte, aber mit ganz neuen Stücken auch Lust auf ein hoffentlich bald kommendes Album machte.
 
     
04.11.2009  - 17:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Instore-Gig Gitajon
Akustikjazz und Pop mit zwei akustischen Gitarren

Es ist kein Wunder, dass vor allem Leon und Nicolas von die Jury des Jumping Jazz Wettbewerbs beeindruckt haben. Ganz große Schule was die beiden aus ihren akustischen Gitarren holen. Aber auch Lyo am Gesang kann mit einer wunderbaren Singstimme überzeugen und Jürgen rechtfertigt dann auch das "jon" in . Die vier zeigten sich in Spiellaune und so hatten die erschienen Freunde der Band und diejenigen, die es werden können echten Spaß an einer Stunde Livemusik bei Bongartz - Musik in allen Formaten. Ihre erste CD haben übrigens auch mit gebracht, wer es also verpasst hat, kann in 'Konserve' nacharbeiten.
 
     
   
31.10.2009  - 15:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Instore-Gig Karo
Nach einem wunderbaren Samstag vormittag mit euch und den exklusiven CDs der Plattenladenwoche, machte Karo um 15:00 Uhr eine echte Punktlandung! Bongartz - Musik in allen Formaten zeigte sich gut gefüllt und Karo in Spiellaune. Eine Stunde lang kredenzte sie Songs ihres Albums , neue Lieder und die sehr charmante Vorführung wie viele "Radiohits" man mit vier Akkorden spielen kann. Der Musikexpress schrieb anlässlich eines ihre Livekonzerte: „...Karo, die einen Seelenstriptease hingelegt hat, der seinesgleichen sucht. Ihre zerbrechlichen Lo-Fi-Songs brauchten nur ihre Stimme und eine leicht angezerrte Stratocaster“. Er hat recht! Karo hautnah und live im Plattenladen war ein echtes Erlebnis für alle, wir freuen uns auf mehr.
 
   
30.10.2009  bis 06.11.2009  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Ausstellung Ton & Töne
Bongartz – Musik in allen Formaten und die Töpferei Ort aus Herzogenaurach feiern doppelte Eröffnung

Am Freitag, 30.Oktober, beginnt Bongartz – Musik in allen Formaten die bundesweite Plattenladenwoche mit der Vernissage der Ausstellung „Ton & Töne“. In unseren Räumlichkeiten in der Hauptstr. 56 kombinieren wir wieder einmal Dinge, die auf den ersten Blick nicht zusammen gehören und auf den zweiten erstaunlich logisch erscheinen. Oder könnt ihr euch ein drei Gänge-Menü auf banalem Geschirr und Radio-Gedudel im Hintergrund vorstellen? Espresso aus dem Automaten mit beliebiger Musik? Kunst und Kultur gehören doch zusammen und so präsentieren Bongartz – Musik in allen Formaten und die Töpferei Ort handgemachtes Gebrauchsgeschirr und ausgesuchte Kaffeemusik, keramische Einzelstücke und erlesene Musik-Empfehlungen, Steinzeug und Labrassbanda.
Ton & Töne ist während der gesamten Plattenladenwoche bei Bongartz – Musik in allen Formaten während unserer Geschäftszeiten geöffnet. Wir freuen uns euch zur Vernissage am 30.10. ab 16:30 Uhr auf ein Glas Prosecco begrüßen zu dürfen.
 
05.03.2009  - 16:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - Quadro Nuevo
Wie versprochen "Quadro Nuevo zum Anfassen", Livemusik inklusive. Spiel- und gutlaunig haben die 3 Herren und die 1 Dame in voller Besetzung mit Harfe, Kontrabass, Akkordeon und Saxophon Bongartz für eine halbe Stunde in einen echten Club verwandelt. Vielen Dank an alle die da waren und natürlich an dieser Stelle noch einmal vielen herzlichen Dank an Quadro Nuevo!
 
   
21.02.2009  - 16:00 Uhr  - Bongartz - Musik in allen Formaten  - 1. Soul Wine Lounge
Wein und gutes Essen gehören zusammen, das weiß jeder. Aber guter Wein und Musik? Wir glauben,dass auch das eine Kombination ist, die gemeinsam stark ist. Welcher Wein passt zu Count Basie, was hört man zu einem grünen Veltiner. Bongartz - Musik in allen Formaten und die Firma freuen sich, euch diese Kombinationen näher bringen zu können.
Wir präsentierten euch ausgesuchte Weine und Musiken. Und wir, d.h. Bongartz - Musik in allen Formaten und vinisud - Import feiner Weine haben diese wunderbare Veranstaltung genauso genossen wie ihr, die ihr schönerweise zahlreich gekommen seid.
Und, ja, es wird auch eine zweite Soul Wine Lounge geben. Angepeilt ist im Moment das Frühjahr 2010, genaueres erfahrt ihr wie immer über unseren Newsletter "Freitag ist Musiktag" oder natürlich hier auf der site.
 
  
Impressum Datenschutzerklärung